Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Geltungsbereich Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der zwischen dem Besteller und S+M Rehberg GmbH, geschlossenen Verträge und gelten ausschließlich. Nebenabsprachen sind nur in Schriftform geltend. Sämtliche Punkte dieser AGB gelten für alle auf S+M Rehberg GmbH angebotenen Waren. Sollte ein Punkt nur für einen entsprechenden Zweig Wirkung haben, so ist dies besonders erwähnt. Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu unseren AGB und Servicebedingungen. Zustandekommen des Vertrags Auskünfte über Preise und Lieferungsmöglichkeiten sowie Angebote sind unverbindlich. Abholpreise unterscheiden sich von Versandpreisen. Lieferfristen sind unverbindlich. S+M Rehberg GmbH behält sich bei Lieferschwierigkeiten das Recht vor, die Lieferverpflichtung ganz oder teilweise aufzuheben. Schadenersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Vorab entrichtete Gebühren/Lieferkosten an S+M Rehberg GmbH werden erstattet. Der Vertrag kommt erst durch Versenden bzw. Übergabe im Ladengeschäft der Ware durch uns zustande. Versand Der Versand erfolgt nach Ermessen von S+M Rehberg GmbH und ohne Gewähr für billigste Verfrachtung. Sämtliche Sendungen einschließlich etwaiger Rücksendungen gehen zu Lasten des Kunden. Eine Transportversicherung erfolgt auf ausdrücklichen schriftlichen Wunsch des Kunden. Preise, Vertragserfüllung (1) Die Preise von S+M Rehberg GmbH verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. der jeweiligen Versandkosten. (2) Kosten für eine Mehrfachzustellung trägt der Besteller. Die Stornierung einer Bestellung ist kostenfrei, sofern die Bestellung noch nicht abgeschickt wurde. (3) Der Rechnungsbetrag für Neuwaren und Second Hand Waren wird innerhalb einer auf der Rechnung vermerkten Frist fällig. (4) Für evtl. Lastschriftrückgabe oder Nichtannahme von Nachnahmesendungen wird eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 25 EUR erhoben. (5) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung auch bei Weiterverkauf Eigentum von S+M Rehberg GmbH. (6) Mahngebühren staffeln sich wie folgt: 1.Mahnung 2,50 EUR; 2.Mahnung 3,50 EUR; 3.Mahnung; 7,50 EUR (7) Die erste Mahnung erfolgt frühestens 7 Tage nach Rechnungsstellung. (8) Der im Mahnverfahren festgelegte Zinssatz wird mit 8% vereinbart. Neben den Gerichtskosten werden die Auslagen in anfallender Höhe vom Schuldner getragen, mindestens jedoch 25 EUR. Transportschäden (1) Der Besteller hat die Ware sofort nach Erhalt auf Transportschäden zu überprüfen und offenkundige Transportschäden S+M Rehberg GmbH sowie dem Transportunternehmen unverzüglich schriftlich mitzuteilen (Bestätigung des Frachtführers). (2) Im Fall von Transportschäden hat der Besteller S+M Rehberg GmbH bei der Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Transportunternehmen bzw. Transportversicherungen nach besten Kräften zu unterstützen. Gewährleistung, Rückgabe, Widerruf, etc. (1) Alle Artikel in der Rubrik Second Hand werden als Mangelware angeboten. Ein Mangel ist jedoch nicht vorausgesetzt. (2) Auf Neuware bietet S+M Rehberg GmbH den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend eine Gewährleistung von 2 Jahren. (3) Der Besteller ist verpflichtet, offenkundige Mängel und von S+M Rehberg GmbH verschuldete Fehllieferungen spätestens 7 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich gegenüber S+M Rehberg GmbH geltend zu machen. Entscheidend ist der Eingang des Schreibens bei S+M Rehberg GmbH. Bei Nichteinhaltung dieser Frist ist S+M Rehberg GmbH berechtigt, aus den Mängeln und Fehllieferungen resultierende Ansprüche des Bestellers abzulehnen. (4) Im Gewährleistungsfall wird nach Wahl von S+M Rehberg GmbH die Ware entweder nachgebessert oder eine Ersatzware geliefert. (5) Als Gewährleistungsanspruch kann der Kunde zunächst nur Nachbesserung verlangen. (6) Eine Warenrücksendung ist nur nach vorheriger Rücksprache mit S+M Rehberg GmbH zulässig. Bei Rücksendungen ohne vorherige Abstimmung wird die Annahme der Sendung verweigert. (7) Die im Rahmen der Ausübung der Gewährleistungsrechte anfallenden Rücksendekosten trägt der Besteller. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.(entstehende Gebühren werden von S+M Rehberg GmbH nicht übernommen) (8) Für falschen Gebrauch der Ware bzw. Folgeschäden haftet ausschließlich der Kunde. (9) Für fehlerhafte Produktbeschreibungen, falsche technische Daten und fehlerhafte Bedienungsanleitungen übernehmen wir keine Haftung. (10) Bei Software erklärt sich der Kunde mit Öffnen der Packung mit den jeweiligen Lizenzverträgen des Herstellers einverstanden. (11) S+M Rehberg GmbH übernimmt für Missbrauch eingeräumter Lizenzen keine Haftung. (12) Liegt bei einem eingeschickten Artikel kein Gewährleistungsfall vor, behalten wir uns Rechnungsstellung laut unseres Serviceplans vor, mindestens jedoch 40 EUR. Ebenso werden eventuell anfallende Gebühren des Herstellers/Lieferanten weitergereicht. (14) Ein Rückgaberecht wird nicht eingeräumt, wohl aber ein Widerrufsrecht nach §355ff BGB. Annahmeverzug (1) Wenn der Käufer die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt die Ware nicht abnehmen zu wollen, so kann S+M Rehberg GmbH Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Unabhängig davon trägt der Käufer alle anfallenden Lager und Lieferkosten. Widerrufsrecht Soweit der Besteller (im Sinne des §13 BGB) berechtigterweise von seinem Widerrufsrecht nach BGB insb. §§355ff gebrauch macht, ist er soweit die Ware schon geliefert, zur Rücksendung der Ware auf Kosten und Gefahr von S+M Rehberg GmbH verpflichtet, soweit der Verbraucher seiner Sorgfaltspflicht nachkommt.S+M Rehberg GmbH erstattet nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung. Nicht freigemachte und nicht mit S+M Rehberg GmbH abgestimmte Sendungen werden nicht angenommen. Ware, die als Paket versandt werden kann, muss innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückgesandt werden §§356 Abs.2;357 Abs.2.(ab Tag der Lieferung). Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an S+M Rehberg GmbH. Bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von 40 Euro hat der Besteller die regelmäßigen Kosten der Rücksendung und der Bearbeitungsgebühr zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Ton- oder Videoaufzeichnungen sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Vom Widerruf sind ebenfalls ausgeschlossen: verderbliche Waren, entsiegelte Software (wenn im Lieferumfang einer Ware enthalten erweitert sich der Ausschluss auf die gesamte Ware), jegliche nicht original verpackte, bzw. entsiegelte oder benutzte Ware, Telefonkarten, Sonderanfertigungen, Sonderbestellungen, Film- und Verbrauchsmaterialien, Batterien und Akkus,... Unter das Widerrufsrecht fallen lediglich original verpackte Waren. Bei benutzter Ware wird die Wertminderung, Wertverfall, etc. nach §357 Abs.3 BGB in Rechnung gestellt, In der Regel bi zu 40% (Der Verbraucher hat die Möglichkeit einen geringer entstandenen Schaden nachzuweisen) .Eine Prüfung der Ware (Inaugenscheinnahme) ist gestattet, jedoch nicht die Inbetriebnahme, bzw. Nutzung (ausprobieren). § 346 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 entfällt somit. Haftungsbegrenzungen Außerhalb wesentlicher Vertragspflichten, Leistungsverzugs, zu vertretender Unmöglichkeit der Leistung und Zusicherung von Eigenschaften haftet S+M Rehberg GmbH nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzungshandlung von S+M Rehberg GmbH beruht; dies gilt auch für Schäden aus der Verletzung von Pflichten bei den Vertragsverhandlungen und für Schäden aus Delikt. Schäden durch leichte Fahrlässigkeit , insbesondere solche wegen mittelbarer Schäden (z.B. Datenverlust, entgangener Gewinn, Betriebsunterbrechung) sind ausgeschlossen. Sonstige Vereinbarungen (1) Änderungen des Vertrags, Ergänzungen des Vertrags und Nebenabreden dazu haben schriftlich zu erfolgen. (2) Eventuelle Bankgebühren für Überweisungseinspruch bzw. Rückzug der Überweisung gehen zu lasten des Kunden. (3) Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten in der EDV von S+M Rehberg GmbH einverstanden. Diese Daten werden nur Bestellungsspezifisch und statistisch firmenintern verwendet. Eine Speicherung erfolgt im Rahmen des Datenschutzgesetzes. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. (4) Die AGB´s sind jeweils gültig in Ihrer aktuellsten Fassung. Änderungen gelten nach Veröffentlichung als genehmigt. Salvatorische Klausel: (1) Falls Bestimmungen dieses Vertrages nichtig sind, wird davon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle der nichtigen Bestimmungen soll gelten, was dem gewolltem Zweck in gesetzlich erlaubtem Sinn am nächsten kommt. Leistungsort, Gerichtsstand, Rechtswahl (1) Leistungsort ist der Ort, an welchem S+M Rehberg GmbH zur Zeit seinen Sitz hat. Als Gerichtsstand wird Hamburg / Deutschland vereinbart (Wiederverkäufer). (2) Die Beziehung der Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach geltendem Recht der Bundesrepublik Deutschland. (3) Die Anwendbarkeit des einheitlichen internationalen Kaufrechts wird ausgeschlossen. Für Fehlerhafte oder missverständliche Angebotsbeschreibungen übernehmen wir keine Haftung. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung ! Alle Abbildungen von Produkten können vom Original abweichen ! Irrtümer in den Preisen sind vorbehalten ! Abholpreise unterscheiden sich von Onlinebestellpreisen !